Die umsatzsteuerliche Abwicklung von im Ausland erbrachten Dienstleistungen und Werklieferungen

8. Juni 2021
Dauer unbekannt
09:00 – 13:00
Uhrzeit
199 €

Teil I

  • Ortsbestimmung grenzüberschreitender Leistungen - Übersicht
  • Leistungen im Zusammenhang mit einem Grundstück
  • Reparaturen, Montagen, Wartungen
  • Handelsvertreterleistungen, Veranstaltungs- und Vermittlungsleistungen
  • Leistungsort bei Messen und Ausstellungen
  • Leistungskatalog § 3a Abs. 4 UStG
  • Elektronische Leistungen
  • Sonderfälle der Dienstleistungskommission

Teil II

  • Reverse-Charge-Verfahren
  • Neue Rechtsurteile
  • Lohnveredelung an Gegenständen der Ausfuhr
  • Neue Konsignationslagerregelungen seit 01.01.2020

Teil III

  • Spezialfall Werklieferung oder Werkleistung
  • Abgrenzung und Ortsbestimmung
  • Beispielfälle

Teil IV

  • Übungsaufgaben und gemeinsame Lösungserarbeitung

Zielgruppe: Arbeitnehmer

Buchen Sie jetzt Ihre Teilnahme ›

Veranstalter
IHK Offenbach
Ort
IHK Offenbach am Main Frankfurter Str. 90 63067 Offenbach am Main
Modus
Workshop
Dozent*In
Thomas Nabein
Sie haben Fragen zu dieser Veranstaltung?
IHK-Seminarteam
+ 49 69 8207-344
0