Export - Auftragsabwicklung

12. Oktober 2022
1 Tage
09:00 – 17:00
Uhrzeit
249 €

Oft stellt sich erst bei der Erstellung der Zollpapiere heraus, dass im Vorfeld wichtige Punkte nicht geklärt wurden. Im schlimmsten Fall steht die Ware beim Kunden und kann nicht verzollt werden, da wichtige Angaben in den Dokumenten fehlen oder Dokumente überhaupt nicht vorgelegt wurden.

•    Auftragsprüfung (Zahlungs- und Lieferkonditionen)
•    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer im EU-Verkehr
•    Gelangensbestätigung
•    Intrastatmeldung Eingang und Versendung
•    Auftragsbestätigung und / oder Proforma-Rechnung
•    Handelsrechnung
•    Packliste, Markierung
•    Ausfuhrgenehmigungen
•    Einfuhrgenehmigungen im Ausland
•    Preshipment Inspection Certificate
•    Abwicklung von Lieferungen in die EU, in Länder mit denen die EU Präferenzabkommen hat sowie in Drittländer
•    Ausfuhranmeldung
•    Ursprungszeugnis, EUR 1, Ermächtigter Ausführer
•    Zollabfertigung im Haus und bei der Spedition
•    Versicherung
•    Die vielfältigen Transportdokumente (AWB, B/L, CMR, CIM)
•    Carnets A.T.A.
•    Incoterms

Zielgruppe: Arbeitnehmer

Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung

Buchen Sie jetzt Ihre Teilnahme ›

Veranstalter
IHK Offenbach
Ort
IHK Offenbach am Main Frankfurter Str. 90 63067 Offenbach am Main
Modus
Seminar
Dozent*In
Karoline Weber
Alternative Termine der Exportakademie
Sie haben Fragen zu dieser Veranstaltung?
Alessia Savoca
+49 69 8207-175
0