Seminar "Die Grenzen der Freizügigkeit innerhalb Europas"

10. November 2021
1 Tag
09:00 bis 16:00 Uhr
Uhrzeit
220 €

Die Erbringung von Dienstleistungen innerhalb der Europäischen Union stellt ein wichtiges Standbein für deutsche Unternehmen dar. Um dies zu gewährleisten, schafft die Dienstleistungsfreiheit des europäischen Binnenmarkts den erforderlichen Rechtsrahmen.

 Die Praxis sieht jedoch anders aus: In nahezu allen Mitgliedsstaaten sind Melde- und Registrierungs­pflichten umgesetzt worden. Dies stellt die Unternehmen vor große Herausforderungen, da bei Nichteinhaltung der jeweiligen Regelungen Sanktionen drohen, die von Geldstrafen bis hin zu Dienstleistungssperren reichen.

Dieses Seminar informiert die Teilnehmer über aktuelle Entwicklungen in der europäischen Entsendepraxis, die Unternehmen regelmäßig vor große Herausforderungen stellen.

 

Zielgruppe: Projekt-, Montage- und Produktionsverantwortliche, Servicetechnikleiter/innen, Personalleiter/innen und Mitarbeiter/innen der Entgeltabrechnung mit Auslandsbezug

Buchen Sie jetzt Ihre Teilnahme ›

Veranstalter
IHK Wiesbaden
Ort
IHK Wiesbaden Wilhelmstraße 24-26 65183 Wiesbaden
Modus
Seminar
Sie haben Fragen zu dieser Veranstaltung?
Birgit Arnold
0611 1500-186
0