Webinar "Warenursprung und Präferenzen in der praktischen Anwendung"

27. April 2021
1 Tag
09:00 bis 17:00 Uhr
Uhrzeit
220 €

Im Warenverkehr innerhalb der Europäischen Union und mit den assoziierten Ländern, mit denen Präferenz- bzw. Freihandelsabkommen abgeschlossen wurden, ist zur Erlangung der Zollfreiheit bzw. der Vorzugszölle die Vorlage von Präferenznachweisen (EUR1/EUR-MED/Ursprungserklärung) notwendig. 

Oftmals bestehen aber über die komplizierten Ursprungs- und Präferenzregelungen viele Unklarheiten. Fehlende Kenntnis und falsche Handhabung dieser Bestimmungen führen zu Fehlern und die sich aus den Handelsabkommen ergebenden Vorteile können nicht genutzt werden. 

Dieses Webinar soll zum besseren Verständnis der teilweise sehr komplexen Präferenzregelungen beitragen. Darüber hinaus wird zu aktuellen Fragen / Entwicklungen und deren Bedeutung für die Praxis Stellung genommen werden. 

!!!Die neuen Dokumentationspflichten im Warenverkehr mit dem Vereinigten Königreich werden eingehend erläutert!!!

Buchen Sie jetzt Ihre Teilnahme ›

Veranstalter
IHK Wiesbaden
Modus
Webinar
Sie haben Fragen zu dieser Veranstaltung?
Birgit Arnold
0611 1500-186
0